Daten und Fakten

In den letzten neun Tagen war ich bekanntlicherweise* im Norden der Vereinigten Staaten von Amerika unterwegs. Und das mit den besten Freunden, die man sich nur vorstellen kann! Danke Jungs für dieses Erlebnis!

Auf unseres Tourplanung standen einige Bundesstaaten sowie ein kurzer Abstecher in den kanadischen Bundesstaat Ontario.
Letzendlich waren es (in alphabetischer Reihenfolge):

  • US: Illinois
  • US: Indiana
  • US: Kentucky
  • US: Michigan
  • US: New York
  • US: Ohio
  • CA: Ontario
  • US: Pennsylvanio
  • US: Tennessee
  • US: West Virginia

Ein paar weitere Fakten über unsere Tour:

Flüge:

  • Düsseldorf – Paris CDG
  • Paris CDG – Cincinnati
  • Cincinnati – Boston
  • Boston – Paris CDG
  • Paris CDG – Düsseldorf

Mietwagen: 7-sitziger Dodge

Hotels (vorgebucht) in:

  • Indianapolis
  • Nashville
  • Cincinnati (insgesamt drei Übernachtungen)
  • Detroit
  • Youngstown

zurückgelegte Strecke: 3.500 Meilen oder ungefähr 5.630 km

Natürlich war der Grund der Reise: cachen!
Hier standen erstmal neben den einzelnen Bundesstaaten die alten Caches auf der ToDo-Liste. Daher ist die Liste der Funde nicht all zu lang, aber sehr exklusiv.

Zu den einzelnen Caches kommt hier demnächst mehr….


* wer mich in den sozialen Medien verfolgt, weiß es 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s